Leitbild - Kammgarn

Leitbild

ALLGEMEINES

Das Kulturzentrum Kammgarn ist ein Ort für vielfältige kulturelle Aktivitäten, eingebettet in einer ehemaligen Spinnereifabrik in der Schaffhauser Altstadt. 
Das Kulturzentrum besteht aus den Vereinen «KiK Kultur im Kammgarn», «Tap Tab Musikraum» und «Kunsthalle Vebikus», sowie der Genossenschaft «Kammgarn-Beiz». 

Die vier Institutionen agieren autonom. 

Die Genossenschaft «IG Kammgarn» bietet die genannten Räumlichkeiten von der Stadt Schaffhausen an, investiert in deren Infrastruktur und vermietet sie zu tragbaren Konditionen an die Betreiber:innen. Jede:r Betreiber:in stellt ein Vorstandsmitglied.

KiK (Aktionsraum):

Unsere attraktiven und multifunktionalen Räumlichkeiten mit einer Kapazität von bis zu 800 Personen und einer gut ausgebauten Infrastruktur ermöglichen es uns, die Anforderungen eigener sowie Miet- und Co-Veranstaltungen zu erfüllen. Zu diesen gehören Konzerte, Theateraufführungen, das Film- und das Jazzfestival Schaffhausen, Parties, etc. 

Wir orientieren uns in der Programmgestaltung an künstlerischer Qualität und kultureller Bedeutung.

Beiz (Restaurant):
Die Beiz hat vorübergehend geschlossen

Die Kammgarn-Beiz ist fester Bestandteil des Kulturzentrums Kammgarn. Das Leitungsteam der Beiz wird von der KiK Geschäftsleitung gewählt und gehört zum erweiterten Leitungsteam von KiK.

Die Restaurantleitung und der Kulturbetrieb in der Aktionshalle nutzen Synergien und arbeiten zum Wohle beider Betriebe eng zusammen. Die Beiz unterstützt die Anlässe mit ihren Leistungen, für die Kammgarn Mitarbeitenden dient sie als Begegnungsraum.

UNSERE VISION

Das Kulturzentrum Kammgarn ist fest verwurzelt an seinem Standort – das ganze Areal entwickelt sich zu einem Zentrum für Kultur. Wir möchten zu den vielfältigsten und kreativsten Kulturhäusern gehören. Unsere Gäste erleben bei uns einzigartige und unvergessliche Augenblicke. Unsere Mitarbeitenden sind zukunftsorientiert, positiv und innovativ.

In unserer Vision ist die Kammgarn ein lebendiger Ort der Begegnung, der über die Region hinausstrahlt und kulturelle Trends zu setzen vermag. Wir sehen uns als ein dynamisches Zentrum, das sich kontinuierlich weiterentwickelt und Raum für kreative Entfaltung bietet.

Unser Ziel ist es, die Stadt Schaffhausen mit unserem Beitrag als Kulturstadt bekannter zu machen und auf der kulturellen Landkarte zu verankern. Wir möchten ein unverwechselbares kulturelles Wahrzeichen werden, das durch seine Vielfalt und Qualität besticht. Wir streben danach, verstärkt neue und unkonventionelle Projekte zu initiieren, um Kultur in all ihren Facetten erlebbar zu machen und unser Programm kontinuierlich zu erweitern.

Wir wollen eine Inspirationsquelle für kulturelle Aktivitäten in der Region sein und durch unsere Veranstaltungen und Kooperationen zur kulturellen Vielfalt und Attraktivität von Schaffhausen beitragen.

KREDO

Die nachfolgenden Leitsätze wurden gemeinsam erarbeitet und dienen allen Mitarbeitenden von KiK und Beiz als Grundlage auf dem Weg zur gemeinsamen Vision.

Kultur- und Selbstverständnis:

Die Kammgarn ist ein Treffpunkt für ein kulturinteressiertes Publikum jedweden Geschlechts, Alters, Herkunft, Klasse und Religion.

Wir stehen für Toleranz und Respekt und erwarten dies auch von unseren Gästen.

Wir fördern eine Umgangskultur, die Menschen vor Ausgrenzung, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit schützt.

Wir schaffen eine einzigartige Atmosphäre, indem wir unseren Gästen freundlich und zuvorkommend begegnen.

Wir bieten ein vielfältiges, zeitgemässes und qualitativ hochstehendes Kulturprogramm.

Als grösster Musikclub in der Region sind wir bestrebt, die nationale Musikszene zu fördern.

Wir fördern den kulturellen Austausch.

Wir legen Wert auf eine Vielfalt an qualitativ hochwertigen und regionalen Produkten sowie kompetenten Service.

Wir sind stets bestrebt, auf die Wünsche unserer Gäste einzugehen.

Mitarbeitende & Team:

Wir kommunizieren untereinander ehrlich, direkt und transparent und stehen Wünschen und Kritik aufgeschlossen gegenüber.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitenden Verantwortungsbewusstsein, gegenseitige Unterstützung und auch eine gute Portion Idealismus. Nur so kann das Kollektiv mit seiner flachen Hierarchie funktionieren.

Die Persönlichkeiten unseres Teams mit ihren individuellen Stärken und Kompetenzen sind uns wichtig, denn sie prägen den Spirit unseres Hauses. Die Teammitglieder sind eingeladen, ihre Kompetenzen einzubringen und sich gemeinsam mit dem Betrieb weiterzuentwickeln.

Wir schaffen ein positives Arbeitsklima, indem wir uns offen und respektvoll begegnen.

Partner:innen & Öffentlichkeit:

KiK pflegt einen intensiven Kontakt und eine enge Zusammenarbeit mit den befreundeten Institutionen des Kulturzentrums (TapTab, Kunsthalle Vebikus), den Co-Produzent:innen wie Schauwerk, JUPS (Junges Publikum Schaffhausen) und dem Filmfestival, den anliegenden Kulturinstitutionen und Firmen sowie mit der Öffentlichkeit und weiteren Partner:innen.

Es ist uns wichtig, unsere Produkte und Dienstleistungen von regionalen Anbietern zu beziehen.

Auf Grundlage der Leistungsvereinbarung mit Stadt und Kanton bemühen wir uns um eine ausgewogene Programmation und informieren darüber in unserem Jahresbericht.

Der Informationsaustausch mit der Öffentlichkeit liegt uns am Herzen.

Ethik & Ökologie:

Wir haben hohe integre und ethische Ansprüche, welche gemeinsam definiert werden.
Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt.

Wir verurteilen jegliche Form von Diskriminierung und Gewalt und setzen uns aktiv dafür ein, eine Umgebung zu schaffen, die frei davon ist. 

Fälle von Diskriminierung und/oder Gewalt werden ernst genommen und behandelt. Unsere Mitarbeitenden sind sensibilisiert und geschult, um angemessen auf solche Situationen zu reagieren und Betroffene zu unterstützen. 

Wir sind bestrebt, durch kontinuierliche Reflexion und Weiterentwicklung unserer Arbeitsweise eine Kultur der Achtsamkeit und des Respekts zu fördern.

Es ist uns wichtig, ressourcenschonend zu arbeiten und wir sind bedacht auf Nachhaltigkeit.

Wir sind stets bestrebt, die Bereiche Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Umwelt zu optimieren.

Wir sind darum bemüht, die Wertschöpfungskette möglichst kurz zu halten, sowie den Kultur- und Wirtschaftsstandort Schaffhausen zu fördern.

Wir sind uns der sozialen Verantwortung bewusst. Unser Handeln orientiert sich an den Prinzipien der Fairness und der Gerechtigkeit, um einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.

Wirtschaftlichkeit und Finanzen:

Die uns zur Verfügung stehenden Mittel setzen wir unternehmerisch sinnvoll, effizient und verantwortungsbewusst ein. Ziel ist eine ausgeglichene Rechnung, für deren Erreichung wir im kulturellen Bereich auch auf öffentliche und private Unterstützung angewiesen sind.

Wir streben innerhalb unserer Wertvorstellungen, welche eine faire und transparente Preispolitik beinhalten, eine möglichst hohe Eigenwirtschaftlichkeit an.

Das Kulturprogramm wird bewusst durch kommerzielle Anlässe querfinanziert.

Loader Image